Inhaltsverzeichnis
Fachzahnarztpraxis Dr. Udo Hillebrand | Zahnarzt in Haltern am See
„Schnell, sicher, strahlend“

CEREC in Haltern am See: Zahnersatz in einer Sitzung – schnell und ästhetisch

Verflixt! Ein Stück Zahn ist abgebrochen. Ein großes Stück. Und Sie müssen in ein paar Tagen eine wichtige berufliche Präsentation halten? Oder eine Rede bei der großen Feier zum 60. Geburtstag eines Familienmitgliedes? Panik kommt hoch. Was nun? Einen Zahn mit einer Krone zu reparieren, dauert Wochen. Nicht mit CEREC. Nicht bei uns.

In unserer Zahnarztpraxis in Haltern am See haben wir die Lösung für solch unerwartete zahnmedizinische Probleme. Mit dem sogenannten CEREC-Verfahren lächeln Sie ganz rasch wieder und meistern Ihre Rede:

  • Wir stellen Ihre Zähne schnell und präzise wieder her.
  • Eine einzige Behandlung genĂĽgt.
  • GenieĂźen Sie das natĂĽrliche Aussehen und das GefĂĽhl Ihrer restaurierten Zähne.

Mit der innovativen Keramik Rekonstruktion erhalten Sie in kĂĽrzester Zeit neue Inlays, Kronen oder BrĂĽcken. Ohne Abdruck. Wir planen Ihren Zahnersatz am Computermodell, fertigen ihn direkt vor Ort und passen ihn sofort an Ihre BedĂĽrfnisse an. Schluss mit langen Wartezeiten, Termin-Marathons und Provisorien.

Möchten Sie wissen, ob die CEREC-Technologie die richtige Lösung für Sie ist? Gerne beraten wir Sie persönlich und unverbindlich in unserer Praxis in Haltern am See.

Das CEREC-Verfahren – auch für Sie die richtige Wahl?

  • Schnell und abdruckfrei: Entspannt. In den meisten Fällen reicht eine Sitzung. Und: Der lästige, unangenehme Abdruck entfällt.
  • Einzigartig, individuell und planbar: Wir fertigen Ihren Zahnersatz direkt aus einem Keramikblock, passgenau fĂĽr Sie und Ihren Mund. So haben Sie bereits vorher eine Vorstellung davon, wie Ihr neuer Zahn aussehen wird.
  • Ă„sthetisch und natĂĽrlich: Unser Keramik-Zahnersatz sieht aus wie ein natĂĽrlicher Zahn und fĂĽhlt sich auch so an. Form und Farbe passen wir perfekt an Ihre anderen Zähne an.
  • Haltbar und rentabel: Keramik ist farbbeständig, robust und abriebfest – somit ideal fĂĽr Zahnersatz. Sie werden lange Freude daran haben.

Wichtig: Das CEREC-Verfahren können wir dann einsetzen, wenn Zähne leicht bis mittel geschädigt sind und noch ausreichend Substanz haben.

Sind Ihre Zähne für das CEREC-Verfahren geeignet?

Wir prüfen gemeinsam mit Ihnen diese Möglichkeit. Rufen Sie uns an.

Was ist CEREC?

CEREC ist die AbkĂĽrzung fĂĽr CEramic REConstruction, ein effizientes digitales Verfahren zur Fertigung von keramischem Zahnersatz. Das heiĂźt, wir sind in unserer Praxis in der Lage, Zahnrestaurationen wie Kronen, Inlays, Onlays oder Veneers direkt vor Ort und in nur einer Sitzung anzufertigen und einzusetzen.

Krone, Inlay, Veneers: FĂĽr welchen Zahnersatz setzen wir in der Praxis in Haltern am See das CEREC-Verfahren ein?

Ist ein Teil Ihres Zahnes abgebrochen? Dann bauen wir ihn mit dem CEREC-Verfahren wieder auf. Besonders Frontzähne lassen sich ästhetisch perfekt rekonstruieren. Wir verwenden das Verfahren bei folgendem Zahnersatz:

  • Inlays: Wir fĂĽllen kleinere und größere Löcher in Ihrem Zahn mit einem Keramik-Inlay. Das stabilisiert den Rest Ihres Zahnes. Ein Keramik-Inlay ist langlebiger und weniger anfällig fĂĽr Karies als eine Kunststoff-FĂĽllung.
  • Teilkrone: Wir legen ein Keramik-Onlay auf und an den natĂĽrlichen Zahn. Abgebrochene Ecken werden ĂĽberdeckt. Ihr Zahn ist wieder voll funktionsfähig.
  • Krone: Ihr defekter Zahn wird von einer schĂĽtzenden Vollkeramik-Krone umschlossen. Ihr Zahn erhält seine ursprĂĽngliche Stärke zurĂĽck.
  • Veneer: Wir legen eine hauchdĂĽnne Keramik-Verblendschale, ähnlich einem kĂĽnstlichen Fingernagel, auf den natĂĽrlichen Zahn auf. Dadurch wird der Zahn verschönert.

Sie möchten mehr über Zahnersatz aus Keramik wissen? Lesen Sie hier mehr dazu, warum Keramik als Zahnersatz optimal ist.

Komfortabel und fix – so erhalten Sie Ihren Zahnersatz in einer Sitzung

  1. Ansehen – 3-D-Kameraaufnahmen:
    Bei Ihrem CEREC-Termin erfassen wir Ihr Gebiss mit einer 3-D-Kamera. Die Bilder dienen als Basis, um Ihren Zahnersatz zu gestalten. Wir planen diesen gemeinsam am Computer. Dank der 3-D-Technologie entfällt der unangenehme Silikonabdruck.
  2. Auswählen – gemeinsam gestalten wir Ihren Zahnersatz:
    Im nächsten Schritt gestalten wir Ihren Zahnersatz. Anhand der 3-D-Bilder Ihres Gebisses und der computergestützten Simulation können wir Ihren Ersatzzahn genau anpassen. Sie können aktiv an der Gestaltung teilnehmen und Ihre Wünsche einbringen. Denn wir möchten, dass Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Nach Ihrer Zustimmung geben wir das Design zum Fräsen frei.
  3. Gestalten – Fertigung Ihres Zahnersatzes:
    Nun können Sie sich zurücklehnen und entspannen. Unsere Fräseinheit beginnt mit der Arbeit und fertigt Ihren Zahnersatz aus einem Keramikblock an. In kürzester Zeit entsteht so Ihre Krone, Ihr Inlay oder Ihr Veneer. Dabei erarbeitet die Fräsmaschine feinste Details – für eine natürliche Optik und ideale Passform.
  4. Anpassen – einsetzen und Feinabstimmung:
    Sobald Ihr Zahnersatz fertig ist, setzen wir ihn ein. Damit er perfekt passt und sie sich damit wohlfĂĽhlen, korrigieren wir eventuell noch ein wenig.
  5. Genießen – Ihr neuer Zahnersatz im Alltag:
    Nach nur wenigen Stunden verlassen Sie unsere Praxis mit Ihrem neuen, sofort einsatzfähigen Zahnersatz. Sie können essen, sprechen und lachen. Ganz so, wie Sie es gewohnt sind.

Schluss mit dem unangenehmen WĂĽrgereiz beim Zahnarzt

Wir kennen es alle: Der unangenehme Moment, wenn man in eine mit Silikon gefüllte Abdruckschiene beißen muss. Ein Gefühl, das wirklich niemand mag. Diese Abdruckschiene reicht oft tief in den Mund hinein und kann am hinteren Ende des Gaumens ein Kitzelgefühl auslösen. Bei manchen Menschen auch einen Würgereiz.

Das ist ein natürlicher Reflex des Körpers, um zu verhindern, dass Fremdkörper in den Rachen gelangen. Unsere Nerven im Mund „sagen“ unserem Gehirn „Halt, da ist etwas, das nicht reingehört!“, und unser Körper reagiert darauf.

Mit der digitalen CEREC-Technologie gehört der Würgereiz der Vergangenheit an.

Was kostet Zahnersatz mit CEREC?

Es spielt für gesetzliche Krankenkassen und Privatversicherungen keine Rolle, wo der Zahnersatz hergestellt wurde. Allerdings decken gesetzliche Krankenkassen die Kosten für (Voll-)Keramik in manchen Fällen nicht oder nur zum Teil.

Wir besprechen dies vorab selbstverständlich mit Ihnen. Sie erhalten vor Beginn einen Behandlungsplan. Wenn Sie damit einverstanden sind und Ihre Krankenkasse diesen Plan genehmigt hat, starten wir mit der Behandlung.

Möchten Sie mehr über die Vorteile der CEREC-Technologie erfahren?

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin bei unserem Team von Dr. Hillebrand, Ihrer Zahnarztpraxis in Haltern am See